Licht ins Dunkel

Bild Licht ins Dunkel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-bezirk-hinwil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>10</div><div class='bid' style='display:none;'>133</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Herzlich Willkommen zur Veranstaltungsreihe Palliative Care! «Palliative Care» setzt sich aus dem lateinischen Wort palliare, «mit einem Mantel bedecken» und dem englischen Wort care, «Fürsorge, Versorgung, Betreuung, Aufmerksamkeit» zusammen.
Die meisten Menschen wünschen sich ein langes, gesundes Leben. Und sie wünschen sich, wenn eine unheilbare Krankheit zu Behinderung, Abhängigkeit und Leiden führt, möglichst zu Hause sterben zu können. Palliative Care bemüht sich um ein Gesamtkonzept zur Begleitung, Beratung und Versorgung
von nicht mehr zu heilenden, schwerkranken Menschen. Woraus besteht ein solcher «umhüllender», schützender Mantel?
Medizinische Betreuung, Unterstützung durch Familie und vertraute Menschen, psychologische und seelsorgerliche Begleitung (Spiritual Care) sind wichtige Teile dieses Mantels. Wie greifen die unterschiedlichen Bereiche ineinander und können zur stärkenden Begleitung, zum «Licht ins Dunkel» werden für die Erkrankten und deren Angehörigen?
Die reformierte Kirchgemeinde, die katholische Kirche, GZO Palliative Care, die Stadt Wetzikon und die Kunstschule Wetzikon laden herzlich zu dieser Veranstaltungsreihe ein.

Genauere Angaben finden Sie in diesem Flyer:
Autor: Thomas Muggli-Stokholm     Bereitgestellt: 07.10.2017    
aktualisiert mit kirchenweb.ch